DAS FACHGESCHÄFT FÜR FAIREN HANDEL

A A A

Weltladen - Das ist der Faire Handel

Seit fast vier Jahrzehnten engagieren sich die österreichischen Weltläden für den Fairen Handel. Zusammen mit ihren PartnerInnen im globalen Süden offerieren sie eine breite Palette an Produkten, u.a. Schmuck, Kunst-Handwerk, Lebensmittel, Bekleidung und Kosmetika.

 

Faire Handelsbeziehungen sind zentrales Anliegen

 

Respekt, Solidarität und Vertrauen sind die zentralen Werte des Fairen Handels. Jeder Weltladen verpflichtet sich, die 10 Kriterien des Fairen Handels der World Fair Trade Organisztion einzuhalten. Nicht umsonst gelten die 90 österreichischen Weltläden als DIE Fachgeschäfte für den Fairen Handel.

 

Die Weltläden beteiligen sich nicht an den im konventionellen Handel üblichen Preisschlachten. Sie streben stattdessen langfristige Partnerschaften mit ihren ProduzentInnen und LieferantInnen an. Ein gesundes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie faire Zahlungen für geleistete Arbeit bilden weitere Pfeiler ihres Selbstverständnisses.

 

Weltläden betreiben Bildungs- und Kampagnenarbeit

 

Die Weltläden sehen sich nicht allein als Geschäfte für fair gehandelte Produkte. Sie informieren darüber hinaus über ungerechte Welthandelsstrukturen und fördern nachhaltiges Handeln für eine gerechtere, zukunftsfähige Welt. Das geschieht Tag für Tag in den Weltläden sowie in den jährlichen entwicklungspolitischen Kampagnen.

 

 Sie können uns auch auf Facebook finden!

 

 


 

 GESCHENKGUTSCHEINE 

 

fair schenken mit Gutscheinen Ihrer Wahl!

Erhältlich im Weltladen in Ihrer Nähe.

News

  • Geschafft! Landkauf wird Wirklichkeit!

    Anfang Februar dieses Jahres startete die Kampagne "Gutes Land für fairen Rooibos". Die Heiveld-Kooperative sollte dabei unterstützt werden, die 2.549 Hektar große Blomfontein-Farm zu kaufen. Dieses Ziel konnte erreicht werden. weiter
  • Schulbeginn

    Ein neuer Abschnitt beginnt für alle TafelerlklässlerInnen. Beschenken Sie mit Fairness! weiter
WEITERE NEWS